Die Bürgerstiftung Bergatreute

Bürgerstiftung Bergatreute präsentiert eine verrückte Zaubershow mit Markus Zink

Bereits in fünfter Generation präsentiert die Zauberer-Dynastie Zink ihre Künste. Jetzt endlich auch in Bergatreute, der Bürgerstiftung Bergatreute sei Dank, die den Zauberkünstler Markus Zink engagieren und dem Publikum eine schöne und verrückte Zauberparodie bieten konnte.

Gleich zu Beginn wurde das Eis zum Publikum gebrochen und einige Zuschauer mit in das Programm eingebunden, indem er zwei starke Männer auf der Bühne benötigte und eine Zuschauerin aufgefordert wurde, sein Brusthaar zu zeigen.

Jede vorherige Zink’sche Zauberer-Generation hatte ihre speziellen Zauberkünste und Markus Zink stellte die bereits verstorbenen Künstler vor. Die erste Generation zauberte mit Hasen und Tauben, während die nächste Generation sich auf Abführmittel spezialisierte und Zink bei seiner Show ein Abflussrohr aus seinem Bauch zog. Bei der Hommage an den Ikarus Hieronymus Zink kam der Künstler wieder mit einem skurrilen Fluggerät auf die Bühne und schwebte mit seinem Raketenantrieb über der Bühne.

Franz Xaver Zink war auf Becher und Bälle spezialisiert, während Joseph Zink die Schwerkraft überwunden hatte. Etwas ruhiger wurde es, als Annabel Zink vorgestellt wurde, die Trapez- und Seiltanzkünstlerin war. Doch bereits mit Hans Zink, dem Entfesselungskünstler, wurde es wieder gefährlich und Zauberer Zink warnte das Publikum, falls der Zaubertrick mit der Rattenfalle nicht funktionieren sollte, wäre es vorbei mit der Show. Doch dazu kam es zum Glück nicht und das Programm konnte fortgesetzt werden. Immer wieder forderte Zink Zuschauer auf die Bühne und sie wurden Teil der lustigen Zaubershow.

Zum Schluss fielen sogar die Hüllen und ein Striptease wurde aufgeführt, trotzdem konnte Zink die Karten aus dem „Ärmel“ zaubern.

Dank der guten Organisation und Bewirtung durch die Bürgerstiftung Bergatreute wurde wieder ein kulturelles Highlight in Bergatreute geboten. Das Publikum war begeistert und hätte gerne noch mehr erlebt. Die Show ist ein tolles Erlebnis und sehr empfehlenswert, den besonderen Künstler mit seinen schrägen Geräten zu besuchen. Hoffentlich kommt Zauberer Zink bald wieder nach Bergatreute und kann erneut viele Zuschauer in seinen Bann ziehen.

Bericht Peter Zeh, Bilder von Peter Zeh und Wolfgang Reumont

Drucken