• Home
  • Stiftungsfonds
  • Bürgerstiftung Bergatreute

Die Bürgerstiftung Bergatreute

Neue Ruhebank aufgestellt

Die Bürgerstiftung Bergatreute hat wieder eine Ruhebank spendiert und auf dem Fußweg zwischen Giesenweiler und Oberstocken aufstellen lassen, wo vor Jahren schon einmal eine Ruhebank stand. Vielen Dank an die Herren des Bauhofes Bergatreute, die das Platzieren und Verankern der Ruhebank vorgenommen haben. Wir wünschen allen Fußgängern viel Spaß beim Erholen an diesem schönen Ort. Bei klarem Wetter sieht man über dem Riedweg die Säntisgruppe, wie das Foto beweist, das am 9. Mai 2021 in der Morgenstunde aufgenommen wurde.

Für die Bürgerstiftung: Wolfgang Reumont

Drucken E-Mail

Bergatreute hat jetzt ein Boule/Boccia-Spielfeld in der Ortsmitte

Die Bürgerstiftung Bergatreute hat auf den Wunsch etlicher Bürgerinnen und Bürger gehört und diesen jetzt erfüllt. In der Ortsmitte, beim Leubnitz Platz, ist eine Boulebahn entstanden. Vorstand Paul Jung freut sich über die Aufwertung der Ortsmitte: „Damit wollen wir als Bürgerstiftung Bergatreute etwas zur Verschönerung unserer Ortsmitte beitragen. Etliche Bürgerinnen und Bürger haben diesen Wunsch geäußert. Es freut uns, dass wir einen hervorragenden Platz gefunden haben und dieses Projekt hier umsetzen konnten.“ In der Bürgerstiftung war man sich einig, dass die Boulebahn gerade in dieser Pandemiezeit eine gute Sache ist sich draußen aktiv aufzuhalten.

Mit maßgeblichem Anteil des Bauhofs Bergatreute (vielen Dank an die Herren!) und tatkräftiger Unterstützung von Paul Jung und Charly Rau wurde in nur zwei Tagen alles fertiggestellt. Zuerst wurde eine Fläche von vier Metern Breite und elf Metern Länge ausgehoben. Nach der Einlage einer wasserdurchlässigen Vlies-Plane, die Unkraut verhindert, wurden fünfzehn Zentimeter Kies (circa vierzehn Tonnen) aufgebracht, die von der Firma Wiedemann aus Mennisweiler besorgt wurden. Danach folgten noch 4,7 Tonnen Sandgemisch von der Firma Hämmerle aus Baienfurt. Familie Schmid von der Waldgasse hat für den Transport dankenswerter Weise kostenlos zwei Traktoren samt Anhänger zur Verfügung gestellt. Die Platten für die Umrandung stammen von den abgebauten Schul-Containern. Anschließend wurde planiert und die Umrandung eingesät. Wenn der Rasen gewachsen ist, werden die Leubnitz-Bänke, die momentan noch auf dem neu geschaffenen Rathausplatz stehen, dort aufgestellt. Wir freuen uns, der Bürgerschaft diese Anlage zur Verfügung zu stellen.

Wir wünschen allen Interessierten viel Spaß auf der neu erstellten Bahn!

Für die Bürgerstiftung Bergatreute:
Wolfgang Reumont

Titel des Fotos:
Erste Übung durch den Bauhof-Chef Roland Kees

Drucken E-Mail

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.